Kovalevsky Andrey Nikolaevich

E-Mail: ya-kovalevscky@yandex.ru

Tel.: +7 (916) 95 95 997

Professionelle Informationen
Ausstellungen

Professioneller Künstler, Maler.

Mitglied der Creative Union of Artists of Russia, der Professional Union of Artists und des International Art Fund.

Wurde am 14. Juli 1972 in Moskau geboren. Studierte an der Kunstschule Krasnopresnenskaya. 1984 zog er mit seiner Mutter nach Jalta, wo er bei Alexander Ivanovich Chauzov Zeichnen und Malen studierte. 1986 ging er nach Wladimir und trat in die Designfakultät der Wladimir-Schule ein. 1995 absolvierte er die Staatliche Pädagogische Universität Moskau (Fakultät für bildende Künste). Er studierte weiterhin Zeichnen und Malen bei professionellen Künstlern, insbesondere bei Valery Nikolaevich Kryukovsky. Er besuchte die nach A. benannte akademische Dacha. I. E. Repin, der die Fähigkeiten der akademischen Malerei ständig verbessert.

Arbeitet hauptsächlich im Genre des Realismus.

Teilnehmer zahlreicher Kunstausstellungen, auch persönlicher. Die Werke befinden sich in den Sammlungen von Museen: dem Nationalmuseum Serbiens (Belgrad), dem Hausmuseum von VS Vysotsky auf Taganka (Moskau), den MIKTs "Das Herrenhaus des Kaufmanns Nosov" (Moskau), dem Firov Museum of Local Lore , das Kunstmuseum (Bazarny Karabulak), das Historische und Kunstmuseum Nowomoskowsk (Nowomoskowsk), das Museum und Ausstellungszentrum (Borowsk), der Kreml MVK Wolokolamsk (Wolokolamsk), das Museum Zheleznodorozhny für lokale Überlieferungen; in verschiedenen Kunstsalons und Galerien sowie in Privatsammlungen in Russland, China, Deutschland, Frankreich, Finnland, der Ukraine und Serbien.

Er unterrichtet Zeichnen und Bildende Kunst an einer Kunstschule, leitet Kurse in akademischem Zeichnen und Malen in mehreren Studios und leitet auch Einzelstunden.

Kandidat für Pädagogische Wissenschaften, erste Lehrerkategorie.

In der Zwischenzeit besteht kein Grund zur Sorge. “

2016 erhielt er eine Silbermedaille im ARTEXAWARDS-Wettbewerb in der Nominierung für das Gemälde "My Village" und eine Silbermedaille im ARTEXAWARDS-Wettbewerb in der Grafik-Nominierung für die typografische Komposition

Berufserfahrung

In der Zwischenzeit besteht kein Grund zur Sorge. “

Städtische Autonome Institution für Weiterbildung Kunstschule

Region Moskau, Balashikha, Mikrobezirk Pavlino

Kunstlehrer

von 2017 bis heute

In der Zwischenzeit besteht kein Grund zur Sorge. “

MAOU Schule Nummer 31 des Stadtbezirks Balashikha

Kunstlehrer

Von 2015 bis 2017

GBOU SOSH 1164

Kunstlehrer

Von 2012 bis 2015

GOU VPO MGPU (Pädagogische Universität der Stadt Moskau)

Mal- und Zeichenlehrer

Von 2008 bis 2011

Hochschule für Musik und Theaterkunst G. P. Vishnevskaya

Lehrer für Malerei, Zeichnung, Technik und Technologie von Kunstmaterialien

Von 2002 bis 2007

Bildung

Die Weiterbildung:

2002 - "Bildungs- und Methodenzentrum von LLC STC" Konstruktor "für die Programme:" Computerdesign basierend auf den Paketen Corel Drav 10 und Adob ​​Photoshop 6.0 ". Qualifikation: Computergrafikspezialist

2002 - "Bildungs- und Methodenzentrum von LLC STC" Konstruktor "unter den Programmen:" Kinetix 3D Studio MAX 4.0 ". Qualifikation: Computergrafikspezialist

Pädagogische Universität der Stadt Moskau

Von 1990 bis 1995

Fakultät der Schönen Künste

Spezialität: "Bildende Kunst und Zeichnen"

Qualifikation: Lehrer der schönen Künste

Wladimir Schule

Von 1986 bis 1990

Fakultät für Design. Innen, Außen der Räumlichkeiten.

2021 vom 17. Januar bis 27. Februar - persönliche Ausstellung "Malerische Sammlung" im MUK "Noginsk Museum und Ausstellungszentrum" (Noginsk)

2020 vom 27. September bis 6. Februar 2021 - persönliche Ausstellung "Native Spaces" im Kulturpalast Zelenograd (Zelenograd, Moskau)

2020 vom 05. September bis 31. Dezember - persönliche Ausstellung "Mein Moskau" im Kulturzentrum Rublevo (Moskau)

2020 vom 29. August bis 20. September - persönliche Ausstellung "Wo sich die Seele öffnet" im "Bild" -Museum, Abteilung des "Zheleznodorozhny Museum of Local Lore" (Balashikha, Region Moskau)

2020 vom 05. bis 31. März - Teilnahme an der Ausstellung "MartArt" im Kulturzentrum der armenischen Botschaft (Moskau)

2020 vom 1. bis 29. Februar - persönliche Ausstellung "Februar in der antiken Stadt" in der Bibliothek №196 (Moskau)

2019 vom 1. Dezember bis 9. Januar 2020 - persönliche Ausstellung "Winter Elegy" im Kulturzentrum Moskvorechye (Moskau)

2019 vom 15. November bis 26. Januar 2020 - Teilnahme an der Ausstellung "Auf den Spuren des Roten Buches" im nach ihm benannten Kristallmuseum Maltsovs des Wladimir-Susdal-Museumsreservats (Susdal)

2019 vom 25. Oktober bis 25. April 2020 - Ausstellung "Moskauer Landschaften" im Marriott Hotel am Novy Arbat (Moskau)

2019 ab 16. Juli - persönliche Ausstellung im Gebäude der Missionsabteilung des Patriarchats, orthodoxes pädagogisches Familienzentrum "Verklärung" (Moskau)

2019 vom 1. Juni bis 15. September - Teilnahme an der Ausstellung "Moskau und Moskauer" im Wanderpalast von Wassili III. (Moskau)

2019 - Teilnahme an der Ausstellung "Reserved Russia" im CDC Zarechye (Odintsovo)

2019 - persönliche Ausstellung "Schönheit um uns herum" in der nach ihm benannten Kinderbibliothek 206 Zabelina (Moskau)

2019 - Teilnahme an thematischen Ausstellungen von ANO "Glory, Fatherland!" im Moskauer Haus der Nationalitäten und im Moskauer Haus der öffentlichen Organisationen

2019 vom 16. bis 29. März - Teilnahme am Kunstprojekt "Reserved Russia" (Moskau)

2019 - persönliche Ausstellung "Lyrics of Russian nature" im Kulturzentrum A.T. Tvardovsky (Moskau)

2018 vom 15. Dezember bis 15. Januar 2019 - persönliche Ausstellung "Lehrer und Schüler" MVK "Volokolamsk Kreml" (Volokolamsk)

2018 vom 30. September bis 31. Oktober - persönliche Ausstellung "Poesie in Farben" im Moskauer Staatshaushalt der Kulturinstitution "Kulturzentrum" Vnukovo "

2018 vom 16. September bis 31. Oktober - persönliche Ausstellung "Lehrer und Schüler" im Museum und Ausstellungszentrum (Borovsk)

2018 vom 27. Juli bis 19. August - persönliche Ausstellung "Lehrer und Schüler" im Novomoskovsk History and Art Museum (Novomoskovsk)

2018 vom 2. Juni bis 6. Juli - persönliche Ausstellung "Poesie in Farben" in der Bibliothek. Lesi Ukrainka (Moskau)

2018 vom 4. Mai bis 3. Juni - persönliche Ausstellung "Lehrer und Schüler" in der Galerie "Sosny" des LOC Rublevo-Uspenskoye (Dorf Uspensky, Region Moskau)

2018 vom 16. bis 30. März - persönliche Ausstellung "Lehrer und Schüler" in der Moskauer Stadtduma

2018 vom 1. Januar bis 13. Februar - persönliche Ausstellung "Lyrics of Russian nature" in der Galerie "Sosny" von Rublevo-Uspenskoye LOK (Dorf Uspensky, Region Moskau)

2017 vom 2. bis 31. Oktober - persönliche Ausstellung "Lyrics of Russian nature" im Gut Znamenskoye-Gubailovo (Krasnogorsk)

2017 vom 28. Juni bis 31. März 2018 - persönliche Ausstellung "Poesie in Farben" in der Bibliothek №214 benannt nach Yu.A. Gagarina (Moskau)

2017 vom 1. Juni bis 30. September - persönliche Ausstellung "Poesie in Farben" in der Bibliothek named79 benannt. B. A. Lavreneva (Moskau)

2017 vom 15. bis 30. Juni - Teilnahme an der Ausstellung "Kümmere dich um diese Länder, diese Gewässer ..." im Hausmuseum von V.S. Vysotsky auf Taganka (Moskau)

2017 vom 4. April bis 4. Mai - persönliche Ausstellung "Poesie in Farben" im nach ihm benannten Kulturzentrum JA. Zhukova (Museum und Ausstellungszentrum) (Borovsk)

2017 vom 15. März bis 19. April - persönliche Ausstellung "Lyrics of Russian nature" in der Galerie "Sosny" Rublevo-Uspenskoe LOK (Dorf Uspensky, Region Moskau)

2017 vom 28. Januar bis 31. Mai - persönliche Ausstellung in der Bibliothek №214 benannt nach Yu.A. Gagarina (Moskau)

2016 vom 19. bis 26. November - Teilnahme an der Ausstellung "Gesichter des Lebens" in der Galerie ART-GRIGOR

(Moskau Stadt)

2016 vom 30. September bis 2. Dezember - Teilnahme an der Ausstellung "Autumn Impromptu" in der Galerie ARDENA (Moskau)

2016 vom 16. bis 27. September - persönliche Ausstellung in der Galerie Chertanovo (Moskau)

2016 vom 18. August bis 30. September - persönliche Ausstellung in der Bibliothek №124

(Moskau Stadt)

2016 vom 15. Juni bis 31. Juli - persönliche Ausstellung im Erholungszentrum auf Veshnyakovskaya (Moskau)

2016 vom 18. Mai bis 12. Juni - persönliche Ausstellung im Hausmuseum von V.S. Vysotsky auf Taganka (Moskau)

2016 vom 10. bis 30. Mai - persönliche Ausstellung im Herrenhaus des Kaufmanns V.D. Nosov (Moskau)

2016 vom 22. April bis 5. Mai - persönliche Ausstellung in der Bibliothek Nr. 34, benannt nach A. A. Voznesensky (Moskau)

2016 vom 2. April bis 6. Mai - persönliche Ausstellung "Poetry in Colors" in der nach ihm benannten Zentralbibliothek Sholokhova (Moskau)

2016 vom 14. März bis 6. Mai - persönliche Ausstellung "Lyrics of Russian nature" im Club "Vostok" (Moskau, Siedlung Wostochny)

2016 vom 1. bis 29. Februar - persönliche Ausstellung "Lyrics of Russian Nature" in der Bibliothek №21 (Zentralbibliothekssystem der CAO, Moskau)

2016 vom 16. bis 24. Januar - Teilnahme an der Ausstellung "Russian Art Week" im Central House of Artists

2015 vom 10. Dezember bis 31. Januar 2016 - persönliche Ausstellung "Poesie in Farben" im Kulturzentrum A.T. Tvardovsky (Moskau)

2015 vom 12. bis 30. September - persönliche Ausstellung "Poesie in Farben" in der Bibliothek №34 benannt nach A.A. Wosnesenski (Moskau)

2015 - Teilnahme an der Ausstellung "Kunstwoche in Peking / ArtWeeks in China" - Internationale Ausstellung für zeitgenössische Kunst, Konfuzius-Tempel (Peking)

2015 - Teilnahme an der Ausstellung "Sommersaison" in der Galerie "Fünftes Haus" in Schukowski

2013 - persönliche Ausstellung in der Halle der Bogorodskoye Galerie in Moskau

2012-2013 - Teilnahme an einer Reihe von Ausstellungen in Serbien, die dem Jahr der Freundschaft zwischen Serbien und Russland gewidmet sind

2012 vom 26. November bis 2. Dezember - Teilnahme an der Ausstellung "Russian Art Week", 3. Platz im Internationalen Wettbewerb für Grafik und Grafikdesign, in der Nominierung Grafikzeichnung (Werk "Der Ursprung der Anomalie")

Von 2010 bis 2012 hielt er 5 persönliche thematische Ausstellungen in den Städten Moskau, Iksha, Obninsk, Novomoskovsk, Zhukov. Das Thema der Ausstellungen: Schönheit, Poesie und Vielfalt der Natur in Zentralrussland.

2009 - Teilnahme an der Ausstellung "Alle unsere eigenen im Raum der Kunst" im Zentralen Künstlerhaus in Moskau am Krymsky-Tal

2008 - Teilnahme an der Ausstellung "Russische Kunst" in Deutschland

2007 - persönliche Ausstellung von Gemälden in der Galerie "Union of Creativity", Teilnahme an Kunstausstellungen in Finnland

2006 - Ausstellung "Golden Brush-2006", Festival "Blue-eyed Toropets"

2005 - persönliche Ausstellung, Galerie "Tramplin" - "Natur der Südküste der Krim"

2004 - persönliche Ausstellung, RAO Gazprom RF - "Die Natur des zentralrussischen Streifens"

2002 - "Wo das Mutterland beginnt"

2001 - "Weihnachten auf Begovaya" im Ausstellungszentrum der Moskauer Union der Künstler Russlands

1999 - "Goldener Pinsel - 99"

1995 - "Jugend 21"

с 2010 года по настоящее время

с 2010 года по настоящее время