Gasse.

Materialien: verstellbare Trage, Leinwand, Öl.

Abmessungen: 40x30

Gründungsjahr: 2010

Die Arbeit befindet sich in einer Privatsammlung.

Es ist möglich, eine Kopie des Autors auf Bestellung zu erstellen.

Um zu bestellen, rufen Sie +79169595997 an

Jetzt ist es (die Gasse) weg ... Ich war erstaunt, als ich es zum ersten Mal sah. Eine Art Scherbe der Antike unter neuen Gebäuden.

 

 

Die Herbstlandschaft in Öl auf Leinwand ist eine Hommage an die Traditionen der russischen bildenden Kunst. Solche Gemälde wurden vor 200-300 Jahren von Künstlern gemalt. Die bekanntesten Werke sind heute in Museen und Ausstellungsgalerien zu sehen. Alle von ihnen sind im vergangenen Sommer von leichter Traurigkeit und der Erwartung des nahenden kalten Wetters durchdrungen. Jeder Künstler hat seine eigene Herbstmelancholie, daher sind die Arten der Herbstnatur in der Malerei sehr unterschiedlich: Eisregen und ein durchdringender Wind oder Laub, das langsam in die Sonnenstrahlen fällt - jeder kann den Herbst finden, der die größte Reaktion in seiner Seele findet.

Der goldene Herbst nimmt in der Arbeit des Künstlers einen besonderen Platz ein. Dies sind unglaublich warme und einladende Bilder. Ein solches Bild, das zum zentralen Akzent an der Wand wird, verleiht dem Innenraum Wohnkomfort und Wärme. Bilder mit goldenem Herbst eignen sich für fast jede Inneneinrichtung. Dieses Motiv ist nicht stark semantisch belastet und kann daher nicht nur in Wohngebäuden, sondern auch in Arbeitsräumen, Eingangsräumen usw. erfolgreich eingesetzt werden. Wenn Sie ein solches Bild an die Wand hängen, sollten Sie die Beleuchtung eines bestimmten Ortes berücksichtigen: Je heller das Licht, desto größer die emotionale Wirkung des Bildes.